Pressemitteilung schreiben: Wie lässt sich die Online Pressemitteilung optimal strukturieren?

Stefan Müller
24.04.2017 09:43

Häufig scannen Internetnutzer Webinhalte nur, um schnell und einfach wirklich relevante Informationen für sich herauszuziehen. Sie können diesem digitalen Phänomen entgegenwirken, indem Sie längere Pressemitteilungen in ca. 3 - 5 Sinnabschnitte unterteilen. Denn riesige Textblöcke erschweren dem Leser die erfolgreiche Aufnahme der kommunizierten Informationen. Das Resultat: die Internetnutzer können die Inhalte nicht sorgfältig verarbeiten und, im schlimmsten Fall, werden die Inhalte einfach wegklicken.

 Versehen Sie jeden Textabschnitt mit einer aussagekräftigen Überschrift, sodass sich der Leser jederzeit an diesen orientieren kann. Binden Sie in jede Zwischenüberschrift mindestens ein relevantes Keyword (Schlüsselwort) ein, um die Auffindbarkeit Ihrer Pressemitteilungen zusätzlich zu steigern.

 Schließen Sie Ihre Pressemitteilungen mit einem ordnungsgemäßen Abbinder ab, damit die Internetnutzer sofort erkennen, welches Unternehmen bzw. welche Person für die entsprechende Pressemitteilung verantwortlich zeichnet. Verfassen Sie eine kurze Firmenbeschreibung in der Sie auf das Produkt- und Dienstleistungsportfolio sowie die Unternehmensphilosophie zu sprechen kommen. Verwenden Sie eine valide Kontaktadresse, über die Sie Interessenten jederzeit postal, telefonisch und/oder via E-Mail erreichen können.

 Mehr über die perfekte Struktur Ihrer Online-Pressemitteilungen erfahren Sie in der Video-Aufzeichnung zum Webinar "Die perfekte Online-Mitteilung im Detail: Eine klare Struktur für mehr Sichtbarkeit in den Suchmaschinen" sowie in den Blogbeiträg " Was macht eine gute Pressemitteilung aus?" undOptimale Online Pressemitteilungen schreiben Teil 2: Der Aufbau"

Sie benötigen mehr Hilfe? Wir sind für Sie da: 

Tags: Aufbau der Pressemitteilung, Online Pressemitteilung
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich