Kostenlose Presseportale: Besuchen auch Journalisten Presseportale?

Stefan Müller
24.04.2017 10:06

Es gibt allgemeine, kostenlose Presseportale und es gibt spezielle Themen- und Fachportale, die auch von Fachjournalisten aufgesucht werden. 99 Prozent der Journalisten nutzen Suchmaschinen, um sich über interessante Themen zu informieren und für weiterführende Recherchearbeiten.

Da Presseportale aufgrund der qualitativen Inhalte und ihrer Aktualität gut in den Suchmaschinen gelistet sind, erzielen die dort veröffentlichten Online-Pressemitteilungen eine hohe Platzierung in Google und Co. Zusätzlich steigert die Verwendung thematisch relevanter Keywords (Schlüsselwörter) maßgeblich die Auffindbarkeit der Inhalte im Internet.

Mehr über die Vorteile von kostenlosen Presseportale für eine erfolgreiche Online-PR erfahren Sie in der Vergleichsstudie "Was bringt Online-PR?".

Weitere Lesetipps:

"Was sind kostenlose Presseportale?"

"Presseportale: Mehr Reichweite für Online-Pressemitteilungen"

 "3 Vorteile von kostenlosen Presseportalen"

Sie benötigen mehr Hilfe? Wir sind für Sie da: 

Tags: Presseportale
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich