Wie verbinde ich meine Online-PR mit Social-Media-Kampagnen?

Schmidt
31.08.2022 09:16

Warum sollte ich PR und Social Media verbinden?

Ihre Mitteilungen erreichen in den Social Media neue Zielgruppen und spannende PR-Stories und News können sich in sekundenschnelle millionenfach verbreiten. Besonders Mitteilungen mit Bildern und Videos erzielen in den Social Media viel Aufmerksamkeit und lassen sich schnell und einfach teilen. Die Social-Media-Nutzerzahlen sprechen für sich: Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung nutzen Social Media, das sind 4,62 Milliarden Nutzer. Die verschiedenen Plattformen eignen sich hervorragend für den Austausch mit Kunden und Interessenten und um eigene Produkte zu präsentieren. Und nicht nur Verbraucher tummeln sich in den Social Media, sondern auch Journalisten suchen nach aktuellen News. Vor allem aber haben sich in den Social Media ganz neue Meinungsführer, Nachrichtenmacher und Multiplikatoren herausgebildet, die Blogger und die sogenannten Influencer.

Social Media Nutzerzahlen 2022 Deutschland und weltweit

Tipp 1: Nutzen Sie die Vielfalt der Social-Media-Netzwerke

Die Social-Media-Welt bietet Ihnen eine Vielfalt an verschiedenen Netzwerken, in denen Ihre PR-Botschaften als Text, Grafik, Bild oder Video transportiert werden können.Mit den Standard-Netzwerken Twitter und Facebook erreichen Sie eine sehr breite Nutzergruppe. Die Business-Netzwerke XING und LinkedIn eignen sich besonders dafür, wichtige Business-Kontakte zu knüpfen. In den Bilder-Nertzerken Pinterest, Instagram und Flickr kommen vor allem Ihre visuellen Botschaften sehr gut zur Geltung, nicht nur für Pressebilder, sondern auch für Reels, Sharepics, Checklisten, Memes oder Infografiken als Begleitmaterial zu Ihren Mitteilungen. Aber auch redaktionelle Netzwerke wie Medium oder Tumblr und das Journalisten-Netzwerk Torial geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Botschaften weiter auszuführen und Hintergrundinformationen zu liefern.Ganz besonders wichtig ist es, Ihre PR-Botschaften auch als Google Beiträge bei Google Business zu veröffentlichen, denn damit aktualisieren und pushen Sie Ihren Business-Eintrag in den Suchmaschinen und bei Google Maps und damit auch Ihre SEO.

Tipp 2: Social Media verwandeln Ihre PR-Botschaften in spannende Stories

Machen Sie aus Ihren PR-News spannende Stories, die auf Ihre Social-Media-Community zugeschnitten sind und bieten Sie interessante, hilfreiche und nützliche Inhalte. Veröffentlichen Sie Nachrichten, Schlagzeilen, Anleitungen oder Tipps, die Ihrer Community einen Mehrwert bieten. In den Social Media kann dieser Content als Textinformation, Grafik oder Video transportiert werden.In den Social Media können interessante Inhalte häppchenweise veröffentlicht werden. Dies ermöglicht eine umfangreiche Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe, denn jeder Social Media Beitrag kann neue Schwerpunkte setzen. So können Sie relevante Inhalte kommunizieren, Ihre Leser regelmäßig ansprechen und Ihre Social-Media-Kanäle kontinuierlich füllen. Ihr wertvoller, produzierter Content hält länger.

Tipp 3: Social Media macht Ihre PR-Inhalte multimedial

Visuelle PR erzeugt mit Bildern und Videos bereits mehr Aufmerksamkeit. Die sozialen Netzwerke lassen Ihre Bilder und Videos noch besser zur Geltung kommen.Durch Bilder, Videos und “Moments” werden Inhalte lebendig und erlebbar. Statt trockener Fakten lassen sich auch komplexe Themen anschaulich darstellen und interessanter gestalten. Insbesondere Netzwerke wie Instagram und Pinterest eignen sich nicht nur für übliche “Pressebilder”, sondern auch für Reels, Sharepics, Checklisten, Memes oder Infografiken.

Wie veröffentliche ich mit PR-Gateway meine PR-Inhalte in den Social Media?

PR-Gateway verwandelt Ihre PR-Botschaften in spannende Social Media Updates. Die Pressemitteilungen werden automatisiert in das richtige Social-Media-Format für jedes Netzwerk umgewandelt. Bei Twitter auf 280 Zeichen, bei Facebook etwas länger und bei torial als ganze News-Story. Ihre Keywords dienen als Hashtags für die leichtere Auffindbarkeit. 

Social-Media-Ticker der Presseportale

Alle Pressemitteilungen werden automatisch über die Presseticker auf den Social-Media-Kanälen von PR-Gateway und weiteren angeschlossenen Presseportalen veröffentlicht, so dass Ihre Mitteilungen über diese Kanäle sofort auch in den Social-Media-Netzwerken sichtbar sind.

  

Ihre PR-News auf Ihren eigenen Social-Media-Kanäle

Um Ihre Pressemitteilungen auf Ihren eigenen Social-Media-Netzwerken zu veröffentlichen, können Sie PR-Gateway mit Ihren Social-Media-Accounts verbinden. Sparen Sie Zeit für das manuelle Teilen. Planen und teilen Sie Ihre News mit einem Klick parallel auf allen ausgewählten Social-Media-Accounts. Und so funktioniert’s: Wählen Sie im Menüpunkt “Portale auswählen” (Schritt 3 des Versand-Prozesses) in der der Maske zum Veröffentlichen einer PR-Mitteilung den Punkt "Eigene Social-Media-Profile".Hinterlegen Sie einmalig dort Ihre Zugangsdaten für die Social-Media-Profile, die Sie für die Veröffentlichung nutzen möchten (die Daten werden auch für weitere PR-Mitteilungen gespeichert). Alternativ können Sie diese Daten auch vorab in der Portalverwaltung hinterlegen.Anschließend können Sie in der Maske nun Ihre gewünschten Social-Media-Konten auswählen und PR-Gateway veröffentlicht Ihre Unternehmensnews automatisch als Updates auf Ihren Social-Media-Feeds.

Machen Sie mehr aus Ihrem Social-Media-Management

Nutzen Sie die von PR-Gateway bereitgestellte Social-Media-Automatisierung Blog2Social zu Sonderkonditionen, um Ihre PR-Mitteilungen, aber auch alle Ihre anderen Social-Media-Beiträge professionell zu managen. Mit Blog2Social können Sie Ihre Social-Media-Inhalte individuell auf die einzelnen Zielgruppen der Kanäle zuschneiden. Veröffentlichen Sie Ihre Botschaften häppchenweise auf in den Social Media und vergrößern Sie somit Ihre Reichweite und Sichtbarkeit in den Medien. Mit einem PR-Paket ist die Nutzung von Blog2Social in der Basis-Version kostenlos.Das erwartet Sie bei Blog2Social:Paralleles Teilen auf weiteren Social-Media-Netzwerken, Seiten und GruppenIndividuelle Bearbeitung Ihrer Social-Media-BeiträgeErstellen und teilen Sie beliebige Social-Media-Beiträge aus Text, Links, Bildern und VideosPlanen und teilen Sie Ihre Beiträge automatisiert zur besten Zeit auf jedem NetzwerkBehalten Sie die Planungsübersicht mit dem Social-Media-KalenderOrganisieren und planen Sie im Team oder managen Sie die Social-Media-Accounts Ihrer KundenSonderkonditionen für PR-Gateway Kunden:Mit einem PR-Paket ist die Nutzung von Blog2Social in der Basis-Version kostenlos.Und so funktioniert’sNach der Veröffentlichung Ihrer PR-Mitteilung erscheint ein Popup-Fenster. Mit Klick auf „Zum Social-Media-Verteiler“ wird Ihre Mitteilung in der Social-Media-Management-App als Entwurf gespeichert.Loggen Sie sich über den Menüpunkt „Social-Media-Management“ in Ihrem Dashboard oder über https://app.blog2social.com in Ihren Blog2Social Account ein(oder falls Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich einmalig neu). Wählen Sie in der Menüleiste den Punkt “Entwurf”. Wählen Sie Ihre gewünschten Social-Media-Konten aus, editieren Sie optional Ihre Texte, ändern Sie Ihre Bilder und veröffentlichen Sie sofort oder wählen Sie einen Veröffentlichungstermin oder die automatisierte Beste-Zeiten-Einstellungen. Ihre PR-News werden anschließend auf den gewünschten Social-Media-Netzwerken geteilt.

Erfahren Sie, wie Sie mit PR-Gateway Ihre PR-News in den Social Media teilen:

 

Tags: online-pr, Social Media. Social-Media-Kampagnen
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich